Amstrad / Schneider CPC > Programmierung

Was für Kaiserverrückte oder die es werden wollen, Kaiser am 6128

(1/4) > >>

BadCPC:
So ich haue hier mal was hin,
Hört sich verrückt an, ist es vieleicht aber nicht,

Ich bin gerade mit Kaiser für 6128 beschäftig,

Das berühmte original Splittscreen geht auf dem 6128. Ja ich habs gemacht.
Der so coole Zeichensatz ist auch auf dem 6128 verfügbar.

So zwei wichtige Dinge habe ich da noch zu erledigen.
1. Der Sound hmmm
2. Im Krieg die Steuerung.

Wer nett wenn ich da unterstüzung bekäme.

Mit freundliche grüßen

xesrjb:
Super Projekt...

xesrjb

Devilmarkus:
Ich bin ja auch ein Wenig in dem Projekt involviert, aber mir fehlen da absolut die Kenntnisse, wie man die Routinen weiter verbiegen könnte, deswegen hab ich dich ja mal hier ins Forum geschmuggelt ;)

Was ich nur immer wieder sagen kann: Firmwarebereiche des 464 mit dem 6128 vergleichen, ggf. im Code relocaten, klappt ja bislang auch ganz gut.

GGf. kann man ja sogar Bereiche des 6128 "verpfuschen" dass er eigentlich denkt, er ist ein 464? Die Routinen sind ja alle auch "Writeable"....

Ich erinnere mich daran, dass es für den 464 immer in den Sonderheften einen 6128 Emulator gab, das muss ja auch umgekehrt möglich sein...?

TFM:
Super Projekt! Viel Glück Euch beiden!

Die Sprungadressen kann man anpassen. Was dem 6128 "fehlt" kann man eventuell ins E-RAM legen.  ;) :)

BadCPC:
Vieleicht gibts ja noch einen verrücklten der da mit machen möchte,will. Aktuellen stand der ding auf Disk sowie das Assemblerlisting der Grafik-Soundroutinen währen dann auch zugänglich

Gerne auch per PN

Vieleicht gibts ja auch jemanden der die Musik sag ich mal, Sound/ent/env sauber rauszieht damit eine init routine baut, tu mich da noch schwer mit grrr

Edit. Habe die ENT/ENV aber die werde ja nicht richtig initialiesert &BCAA &BC.. &BC.., lade die zur zeit dirket in die ENT/ENV Bereich.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln