Autor Thema: CPC 6128 Darstellungsfehler  (Gelesen 240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
CPC 6128 Darstellungsfehler
« am: 20. Oktober 2020, 17:40:06 »
Hallo,
ich habe da so ein Problem mit einem Ersatzboard eines CPC 6128. Wie man am Bild sehen kann, wird das Bild falsch angezeigt. Wo könnte der der Fehler her kommen ? Wie man sehen kann habe ich den ein oder anderen Chip schon gegen einen anderes gewechselt oder gegen einen von einem anderem CPC probiert.
Für jeden Tipp bin ich dankbar ....
Andi

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3214
  • Liked: 757
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #1 am: 21. Oktober 2020, 15:30:00 »
Also ich würde ja auf Anhieb auf den Monitor bzw. das Monitorkabel als Problemquelle tippen. Denn der Monitor sagt "1080 Punkte" Und beim CPC wären es wohl etwas weniger. :gruebel:

- Funktionieren denn andere Hauptplatinen / CPCs?

- Wie sieht es am echten CPC Monitor aus?
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 24.11.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2020, 05:57:42 »
Benutze immer den selben Monitor und auch das selbe Kabel, daher ist alles was extern ist auszuschließen. Kann natürlich immer sein das ein Board anders funktioniert was das Videosignal betrifft, aber egal mit HDMI oder Scard oder ein anderer Monitor , das Bild bleibt so.

Offline slartibartfast

  • Mit 8 Bit kann man noch fahren ...
  • CPC 664
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Liked: 50
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FAQ-Informatiker
    • Software-Entwicklung Z80
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2020, 11:00:58 »
Hallo AndiCPC,

es schaut nach einer fehlenden hozizontalen Synchronisation aus.
Das Sync-Signal wird vom Gate-Array bereitgestellt. Entweder hat dieses einen Schuss weg, oder der Scart-Anschluss Deines Fernsehers.
Ich hoffe, das es der Fernseher ist, wenn es nicht am Kabel, oder an der DIN-Buchse liegt.
Evtl. hätte ich noch ein GA für einen 6128 auf Lager, auch wenn der für ein Projekt auf Eis liegt (welches wahrscheinlich nie realisiert wird).

LG,

slarti
Technik - die begeistert
Acorn BBC Model B
C64, C65, C128, C128D
CPC464, CPC664, CPC6128, CPC6128+

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3214
  • Liked: 757
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #4 am: 22. Oktober 2020, 18:13:45 »
Gut, den Monitor können wir dann zu 99,7% ausschließen.

Da stimme ich dem Slarti zu. Würde auch auf das Gate Array tippen.
Naja, beim Austausch kann man das dann wenigstens gleich sockeln.

Welche Chips ICs hast denn schon getauscht?
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 24.11.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2020, 20:14:50 »
Wie oben im Bild vom Board sind die oberen IC die gesockelt sind gewechselt. Der untere Amstrad 40010 habe ich gegen einen anderen vom 6128 getestet. Der Zilog und Amstrad 40015 habe ich auch getauscht. Eigentlich alles was Sockel hat :-) die Kondis / Elkos sind auch erneuert. Der ein oder andere eigentlich nur weil ich gerade dabei war aber ersthaft dachte ich eigentlich der  IC108 (UM6845), IC107(NEC D8255AC-5) und der IC116 (Amstrad 40010). Bin mir gerade nicht so sicher ob die Tastatur funktioniert hat.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3214
  • Liked: 757
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #6 am: 23. Oktober 2020, 14:19:12 »
Das hört sich wirklich nach einem fiesen Fehler an. Ich drücke Dir die Daumen dass es noch wird. Viel zum tauschen ist ja nimmer.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 24.11.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 28.08.2019)

Offline slartibartfast

  • Mit 8 Bit kann man noch fahren ...
  • CPC 664
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Liked: 50
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FAQ-Informatiker
    • Software-Entwicklung Z80
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2020, 11:08:34 »
Hallo AndiCPC,

schätze, Du hast die Leitung des Sync-Signals von der DIN-Buchse zum GA schon getestet ....

Eine andere Fehlerquelle kann natürlich auch der CRTC sein (UM6845).
Er macht u.a. auch die Timings für den Border, der bei Dir komplett abhanden gekommen ist.

Dieser scheint bei Dir direkt verlötet zu sein. Evtl. ist dieser Baustein defekt. Wäre noch einen Versuch wert, wenn Du an einen Ersatz kommst (Hier sind allerdings die Chancen etwas höher, da der 6845 mal ein Standard-Baustein war).
Der 8255 macht "nur" IO und hat mit der Bildschirmausgabe nichts zu tun. Der 40015 ist ein ROM und hat mit den Timings auch nichts am Hut (genauso wenig wie die CPU, die auch offensichtlich funktioniert).

Wenn es das GA (40010) nicht ist, bleibt eigentlich nur noch der CRTC.

Wie oben im Bild vom Board sind die oberen IC die gesockelt sind gewechselt. Der untere Amstrad 40010 habe ich gegen einen anderen vom 6128 getestet. Der Zilog und Amstrad 40015 habe ich auch getauscht. Eigentlich alles was Sockel hat :-) die Kondis / Elkos sind auch erneuert. Der ein oder andere eigentlich nur weil ich gerade dabei war aber ersthaft dachte ich eigentlich der  IC108 (UM6845), IC107(NEC D8255AC-5) und der IC116 (Amstrad 40010). Bin mir gerade nicht so sicher ob die Tastatur funktioniert hat.

LG,

slarti
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2020, 12:25:52 von slartibartfast »
Technik - die begeistert
Acorn BBC Model B
C64, C65, C128, C128D
CPC464, CPC664, CPC6128, CPC6128+

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2020, 17:42:58 »
Der 6845 (IC108) ist schon getauscht (sitzt auf Sockel). Ich werde da nochmal wenn ich Zeit habe das Board genauer unter die Lupe nehmen.

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #9 am: 31. Oktober 2020, 14:04:12 »
Ich habe etwas Zeit gehabt und nochmal das Board genauer getestet. Was auch ist, die Tastatur geht mehr oder weniger nicht, wenn man eine Taste druckt dann kommt verspätet z.B. statt "D" ein "FG". Die Entertaste ist ein @". Ich finde nicht so recht einen gemeinsamen Nenner zwischen Tastatur und Bildschirmausgabe. Alles was in Frage kommt ist getauscht bzw. von einem anderen CPC der funktioniert. Der Expansionsport wo man das Mega anschließen kann funktioniert auch. Die Spannung passt und der Rest der kurz kommt beim Start funktioniert auch , dacht vielleicht bleibt der anstehen. Das wird noch interessant ..... Ist Gott sei Dank kein dringendes Thema (Ersatzboard), daher habe ich Zeit. Was auch funktioniert (wollte ich schon immer testen) die LK Brücken (auch NTSC/PAL), schon interessant was für Einschaltmeldungen kommen.

Offline slartibartfast

  • Mit 8 Bit kann man noch fahren ...
  • CPC 664
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Liked: 50
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FAQ-Informatiker
    • Software-Entwicklung Z80
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2020, 16:49:36 »
Hallo AndiCPC,

wenn Du zeit und Lust hast, kannst Du ein Bild von der Platinen-Unterseite machen.
Für das Auslesen ist ja die PIO (8255) in Kombination mit dem Sound-Generator zuständig. Evtl. ist in der Tastatur nur die Folie verrutscht (ziemlich sicher würde ich sagen).
Ich denke aber, das das Sync-Problem von der Platine (Leiterbahnen) kommt. Ohne Bild, keinen weiteren Plan ;-)

LG,

slarti
Technik - die begeistert
Acorn BBC Model B
C64, C65, C128, C128D
CPC464, CPC664, CPC6128, CPC6128+

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #11 am: 01. November 2020, 13:53:16 »
Hallo,

das Problem ist behoben :-). Mein Verdacht das der CPC vielleicht nicht richtig getaktet wird war schon länger mein Verdacht. Also habe ich mal mein Oszi dran gehängt, zuerst so ein mobiles Teil. Und als ich dann zwei Boards (defekt und OK) beim IC116 Pin 14 gemessen habe, kam mir das schon etwas merkwürdig vor.  Also ein anderes mit USB Schnittstelle nehmen, kann ja sein das das andere mehr ein Schätzmessgerät ist. Aber wieder genau das selbe (siehe Bilder). Dann ist es mir optisch aufgefallen bzw. ich habe doch dann mal die Verbindung gemessen da weit und breit kein Elko ist der auslaufen könnte. Der Pin zum IC116 - Pin32 hatte keine Verbindung mehr zum R144 und die Leitung links daneben hatte auch keine Verbindung zur nächsten Lötstelle. Beides repariert und er funktioniert wieder. Man muss seiner ersten Vermutung doch mal trauen :-)

Andi

Offline xesrjb

  • CPC 664
  • ***
  • Beiträge: 134
  • Liked: 38
  • Karma: +12/-0
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #12 am: 01. November 2020, 16:03:43 »
Na super 👏👏👏

xesrjb

Offline AndiCPC

  • Schreibgeschützter
  • *
  • Beiträge: 29
  • Liked: 13
  • Karma: +7/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #13 am: 01. November 2020, 18:24:07 »
Tja, zu früh gefreut .... die Bildschirmausgabe passt , keine Frage. Aber leider spinnt die Tastatur noch (sie selber ist OK). Es lässt sich besser einen Fehler finden wenn es nur einer ist und nicht zwei :-). Mal schauen , wenn ich wieder Zeit habe dann setze ich mich wieder dran. Vielleicht sind es ja auch nur die Kontakte am Board ...

Offline slartibartfast

  • Mit 8 Bit kann man noch fahren ...
  • CPC 664
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Liked: 50
  • Karma: +15/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FAQ-Informatiker
    • Software-Entwicklung Z80
Re: CPC 6128 Darstellungsfehler
« Antwort #14 am: 02. November 2020, 18:16:21 »
Hallo AndiCPC,

da hat wohl eine Platine gelitten ...
Ja, das Tastatur-Problem ist wahrscheinlich nicht sooo wild. Wenn die Insekten aus dem Folien-Zelt vertrieben sind, die Kontakte an der Matrix und am Folien-"Stecker" gereinigt sind, sollte sich ein besseres Bild von der Tastatur-Eingabe machen lassen. Evtl. ist auch hier eine "aufgelöste" Lötstelle an der PIO oder am AY vorhanden (oder am Widerstands-Array, oder am Anschluss für die Folie ...).

Du machst das schon ;-)

LG,

slarti
Technik - die begeistert
Acorn BBC Model B
C64, C65, C128, C128D
CPC464, CPC664, CPC6128, CPC6128+