Autor Thema: FutureOS Autostart durch Lower-ROM Patch  (Gelesen 2879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3288
  • Liked: 780
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
FutureOS Autostart durch Lower-ROM Patch
« am: 21. März 2012, 20:47:02 »
Seit kurzem hat Bryce die ersten LowerROM Karten verschickt. Und sie laufen ausgezeichnet :-)

Da das LowerROM ja sowohl das obere als auch das untere ROM ersetzt kann man das untere ROM so patchen, dass es direkt in FutureOS ROM A (auf ROM Platz 10 = &0A) einspringt.

Das ist dann der bisher schnellste FutureOS Autostart  :)


Falls es mal jemand ausprobieren will, hänge ich das ROM hier gleich mal an:
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 29.12.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 21.01.2021)

Online TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3288
  • Liked: 780
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: FutureOS Autostart durch Lower-ROM Patch
« Antwort #1 am: 03. Februar 2016, 17:55:55 »
Ach ja, das LowerROM kann auch ganz einfach mit jedem X-MEM benutzt werden.  :) Denke momentan darüber nach da noch eine Art CPC-Tester zu installieren, sozusagen Dr. Hardwarecheck.  ;) Leider fehlt nur grad mal wieder die Zeit zu allem.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 29.12.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 21.01.2021)