Autor Thema: Die Sache mit den vielen, vielen Floppy-Disk Laufwerken. Welchen Sinn hat das?  (Gelesen 2783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3288
  • Liked: 780
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Also zuerst mal das hier (ok, ihr kennt das alle schon, egal ;-))...



So, und ich muss mir seit 20 Jahren anhören, dass es keinen Sinn macht unter FutureOS bis zu acht Laufwerke zu verwalten. Pah! Ich bin eben ein Visionär ;-)))



p.s.: Nein, das Video ist nicht von mir, bin nur mal wieder drüber gefallen.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 29.12.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 21.01.2021)

Offline Devilmarkus

  • Administrator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1113
  • Liked: 367
  • Karma: +39/-0
Nettes Video ;)

Aber mal im Ernst:
4 Laufwerke würden doch auch reichen, oder nicht? *duck & flitzzzzzzzzzzzzzzz*
http://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!

Online TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3288
  • Liked: 780
  • Karma: +39/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Naja, also in dem Fall ja schon, aber hast Du schon mal Vivaldi, Bach oder Metallica mit nur 4 Stimmen gespielt? Das ist doch etwas flach! Wenn ich mal Zeit habe... und vor allem acht alte Laufwerke(!)... dann bereite ich mal sowas für ein Meeting vor. Der CPC kann das schon :-)
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 29.12.2020)
http://futureos.cpcwiki.de/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 21.01.2021)