Z80: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsches CPCWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Der Zilog Z80 ist ein 8-Bit-Mikroprozessor, der von der Firma Zilog Inc. entwickelt wurde. In CMOS-Technologie ist der Z80 bis heute lieferbar. Er entstand ku…“)
(kein Unterschied)

Version vom 26. Oktober 2016, 21:40 Uhr

Der Zilog Z80 ist ein 8-Bit-Mikroprozessor, der von der Firma Zilog Inc. entwickelt wurde. In CMOS-Technologie ist der Z80 bis heute lieferbar.

Er entstand kurz nachdem Federico Faggin die Firma Intel verlassen und seine eigene Firma Zilog gegründet hatte. Bei Intel hatte dieser am 8080 gearbeitet.

Im Juli 1976 wurde der Z80 auf den Markt gebracht. Er wurde entwickelt, um binär abwärtskompatibel zum Intel 8080 zu sein. Dadurch liefen die meisten Programme ohne Änderungen darauf, insbesondere das CP/M-Betriebssystem.

Der Zilog Z80 wurde in allen CPC von AMSTRAD/SCHNEIDER eingesetzt. In den KC compact wurde der U880 als Hauptprozessor eingesetzt. Bei diesem handelt es sich um einen DDR-Nachbau des Z80.