Schneider / Amstrad CPC Forum

Amstrad / Schneider CPC => Anwendungen => Thema gestartet von: Rennert am 20. Februar 2015, 14:49:16

Titel: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 20. Februar 2015, 14:49:16
kann man nur jeweils 64 Files pro Ordner auf dem X-Mass speichern? habe ca. 100 Files kopiert und es wurden nur 64 oder 67 Files angezeigt. lösche ich ein paar von den sichtbaren Files, rutschen die anderen nach. aber es werden immer nur ca. 64 Files angezeigt.

Andere Sache: habe ca. 5000 PT3-Files und würde diese gerne aufs X-Mass kopieren. Leider ist es sehr mühsam, alle per DSK dann drauf zu kopieren.
Gibts ja ne andere Möglichkeit?
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 20. Februar 2015, 18:32:25
Hi! Zum File-System des SymbOS kann Prodatron Dir sicher etwas sagen.

Zum kopieren von Dateien auf das X-MASS (also ich kieg meines hoffentlich morgen) denke ich mir, dass man das DOM an einen PC anschließen könnte. Das es ja FAT formatiert ist, sollte der Datentransfer da kein Problem sein. Allerdings müsste man die Dateien wohl immer noch aus den DSK's extrahieren, falls die nicht als einzelne Dateien vorliegen. (So, das war alles nur Theorie, ich teste es später...).
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 20. Februar 2015, 18:50:02
Leider ist das DOM Modul in 1,8" so wie klein das aussieht. meine anderen DOM Module haben 2,5" Größe und dafür habe ich einen Adapter.

Ich hatte das X-Mass mal an meinen CPC6128 gesteckt und mit meiner konfigurierten SymbOS Startdiskette gestartet, aber es wurde da nicht initialisiert. Hoffe das da nicht irgendeine Kennung drauf ist, das es nur an dem einen Rechner geht. Habs ja am KCC erstellt.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 20. Februar 2015, 22:15:46
Das kannst Du - glaube ich - in SymbOS irgendwie konfigurieren.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 20. Februar 2015, 23:51:24
jo kann man, aber er bringt dann nen Fehler beim Erstellen aufm CPC6128. Naja reicht ja auch auf einem Rechner erstmal.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 21. Februar 2015, 11:03:38
so habe mal geschaut, die DOM Module vom X-Mass haben 44pin und im Rastermaß 2,00mm, also 2,5" Standard. Brauche nur einen Adapter, da die USB Anschlußadapter auch Buchsen haben. Sprich Adapter Stift/Stift
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 27. Februar 2015, 23:32:30
Hi!

Craig hat das in der CPC - Wiki gepostet... vielleicht hilft es ja auch hier... ich probier's später mal aus...


1. Put the Symbos disc in your A: drive
2. Boot symbos (|sym) - Symbos will boot from rom to a desktop. then load the wallpaper etc, if you don't see the wallpaper then the config file was not loaded.
3. Launch the Control Panel form the shortcut on the desktop.
4. navigate to the Mass Storage Applet
5. Click the NEW button - populate the fields as detailled below
 Name - XMass IDE
 Uncheck Removable Media
 Drive Letter - C
 Check IDE Device
 Master
 Primary Partition 1
Click OK - If all goes well you now have a C: drive
6. Swap discs for the Apps Disc
7. Launch Sym Commander from the desktop
8. Navigate the Left pane to C: and the Right pane to A:
9. Click in the Left pane and then click Folder - Enter the Folder name as SYMBOS
10. Double click on the new SYMBOS folder to navigate into it.
11. Select all objects in the right pane. Click Copy - This will copy everything on the disc from A: to C:\SYMBOS
12. swap discs back to the Symbos Disc and reselect A in the right pane LOV to refresh the window
13. select the EXE, SGX and SAV files - copy these to C: \SYMBOS as before
14. close SymCommander
15. from the control panel select the System Applet
16. change the Boot Drive to C: and set the system path to C:/symbos/ finally check the load extensions checkbox and Click OK
17. From the Control Panel select the Display Applet
18. On the Desktop tab select c:\SYMBOS\Firesea.sgx
19. On the Saver tab select c:\SYMBOS\Scrstars.sav
20. click Start -> Settings -> Save (the config file will be saved to your floppy disc as Symbos.ini)
21. reopen SymCommander and copy the Symbos.ini from A: to the root of C:
 once complete your C: drive should contain a SYMBOS folder and the Symbos.ini file
22. Your installation is complete. Remove the Floppy disc and reboot. with any luck you will now boot ina few seconds from the Xmass to the default desktop with Wallpaper and screensaver.

Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 28. Februar 2015, 08:32:30
danke dir, so ähnlich hatte ich es gemacht. Nur boote ich von Diskette, der Rest wird vom DOM geladen, da bei mir SymBOS nicht vom X-Mem startet, warum auch immer. Vom MegaFlash gehts aber.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 28. Februar 2015, 09:56:57
ich habe mal das SymOS Rom an eine andere Stelle im X-Mem kopiert und nun geht es perfekt. hatte es vorher in 2,3,4,5 und es ging nicht. Jetzt 6,16,17,18
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 02. März 2015, 17:37:15
mein Adapter ist heute gekommen, nun konnte ich mein neues DOM am Laptop formatieren und mit Musik usw. füllen ;)
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 02. März 2015, 18:17:08
Und funktioniert das DOM am X-MASS?
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 02. März 2015, 18:49:09
Und funktioniert das DOM am X-MASS?

aber natürlich, habe das alte ausgelesen und dann aufs neue kopiert und funzt  :00008351:
auch im Symamp werden nur 100Files angezeigt, also habe ich 60 Ordner gemacht mit jeweils 99 Files. Man kann zwar im SymCommander die Filezahl höher stellen, aber er hatte trotzdem nur 71 Files pro Ordner angezeigt.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 02. März 2015, 21:41:08
so noch bissel am SymbOS rumgespielt, im SymCommander kann man auch 500 Files anzeigen lassen, man muss dann den Lesecache erhöhen. Original sind 100 Files und 2048 eingestellt, wobei 2048 schon zu klein ist, da werden nur 71 Files gelistet. also 3072 eingestellt und er zeigt 100 Files an.
100 Files reichen, da Symamp immer nur max. 100 Files lädt
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 03. März 2015, 20:07:48
Ich sag's ja... Speichererweiterungen sind Gold wert!
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 14. April 2015, 22:56:04
Da gibt's noch jemanden der frustriert ist...

http://www.alte-computer.trs80.eu/html/symbiface_ii_fur_cpc_s.html
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: Rennert am 15. April 2015, 10:25:26
Ahhh war das derjenige, der das große CPC Paket gekauft hat?
Naja mit bissel suchen findet man die benötigten Infos. Die Schalterstellungen kann man probieren und mit hell bzw. Dem RomManager sieht man ja was deaktiviert ist.
Titel: Re: Dateisystem SymbOS X-Mass
Beitrag von: TFM am 15. April 2015, 23:46:39
Das Mäuseklavier braucht man ja nur, wenn man ein ROM korruput ist und das System abstürzen lässt.

Oder man will z.B. zwischen 2 BASIC Versionen umschalten. Oder 2x DOS.