Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

21. February 2024, 16:58:16

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
Stats
  • Total Posts: 11,579
  • Total Topics: 1,317
  • Online today: 84
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 3
Guests: 65
Total: 68

65 Guests, 3 Users
TFM, LambdaMikel, GarfieldTheFirst

Recent posts

#21
FutureOS / Re: Sprünge über 127 gehen ni...
Last post by cpcman - 07. February 2024, 20:57:49
Danke für die Hilfe.
#22
FutureOS / Re: Sprünge über 127 gehen ni...
Last post by TFM - 07. February 2024, 20:23:49
Wenn der Assembler bei JR meckert, dann nimm einfach den JP.
Der JP braucht zwar 1 Byte und 1 us mehr, aber das ist meist zum verschmerzen.
#23
FutureOS / Sprünge über 127 gehen nicht ...
Last post by cpcman - 07. February 2024, 20:00:21
Hallo, guten Tag.

Ich habe hier eine Schleife mit Tastenabfrage um Buchstaben zu steuern mit Q/W/E/S/A.

Wenn die Sprünge über 127 gehen , geht es nicht mehr.
Wie kann man den Rücksprung dann bitte machen wenn er größer wie 127 ist.

Möchte einen anderen Sprungbefehl einsetzen.
Es kommt nicht auf Geschwindigkeit an. 

Es kommen noch mehr abfragen dazu mit Rücksprung.

Danke.

------------------
anfang:

schleife:
call H_ALLET
jr z,schleife

ld (hl),a
cp "q"
jr nz,weiter1

ld a,(VARX)
dec a
ld (VARX),a
ld (TXT+4),a
call posxy

jr anfang

weiter1:
ld (hl),a
cp "e"
jr nz,weiter2

ld a,(VARX)
inc a
ld (VARX),a
ld (TXT+4),a
call posxy

jr anfang

weiter2:
ld (hl),a
cp "w"
jr nz,weiter3

ld a,(VARY)
dec a
ld (VARY),a
ld (TXT+3),a
call posxy

jr anfang

weiter3:
ld (hl),a
cp "s"
jr nz,weiter4

ld a,(VARY)
inc a
ld (VARY),a
ld (TXT+3),a
call posxy

jr anfang

weiter4:
  ld (hl),a
  cp "a"
  jr nz,anfang
  call ende
----------------------
#24
FutureOS / Re: Wo wird bitte für das einz...
Last post by cpcman - 07. February 2024, 19:49:53
Danke für die gute Info.

Gruss
#25
FutureOS / Re: Char-8fach wird in einer a...
Last post by TFM - 07. February 2024, 13:49:35
Ja, da hast Du recht. Bei Gross-Schrift wird immer PEN 3 benutzt, denn die Funktion setzt ganze Blöcke aus &FF Bytes - und in MODE 1 ist das PEN 3.

Bei den Text-Zeilen:
TXT DB &02, &0B
    DB &12, &1F, 3,10, &1D,&05,"HALLO"
    DB &11, &1F,16, 4,"PEBISOFT",&00

Da kann man die PEN-Umschaltung weglassen, da eh PEN 3 genutzt wird.
Also so wäre es dann korrigiert:

TXT DB &02, &0B
    DB &1F, 3,10, &1D,&05,"HALLO"
    DB &1F,16, 4,"PEBISOFT",&00

Zur Erklärung: Steuercode &02 schaltet den RAM Zeichensatz aktiv. Steuercode &0B löscht den Bildschirm. Und Steuercode &1F,Y,X setzt den Cursor im 40x25 Zeichen-Format. Dabei darf Y von 0 bis 24 sein, und X von 0 bis 39.
#26
FutureOS / Re: RAM Char von $3800 nach wo...
Last post by TFM - 07. February 2024, 13:43:50
Du könntest doch auch den Bereich von &4000 bis &7FFF für einen eigenen Bildschirm nutzen.  :zwinker0018:
#27
FutureOS / Re: Welcher Speicher ist für m...
Last post by TFM - 07. February 2024, 13:42:37
Gar kein Problem. Bin immer gerne da um zu helfen. So ist es oft viel einfacher also sich durch 500 KB Dokumentation zu arbeiten. Schaffe es zwar nicht jeden Tag ins Forum - aber fast.

Unterm Strich kannst Du den Bereich von 0 bis &9FFF immer nutzen. Und wenn es nicht mehr reicht, dann hier melden - und wir finden eine Lösung.  :)
#28
FutureOS / Re: Mit ASCII-Zeichen spielen ...
Last post by TFM - 07. February 2024, 13:40:11
Sehr schön!  :smiley027:  :jubelaola:

Weitere Zeichensätze (so ca. 20 Stück) lassen sich mit Omegasofts ZeichenInstallator II laden und aktivieren. Siehe Utilities Disc. Da ist auch der c64 Zeichensatz dabei (allerdings nur die ersten 128 Zeichen, wenn ich mich richtig erinnere).

Ja CPCDiskXP ist fein. Das nutze ich auch. Und manchmal das gute alte ManageDSK. Letzteres hat aber Fehler wenn die Dateilänge im Header = &0000 ist. Also CPCDiskXP ist nur zu empfehlen.  :winke0002:
#29
FutureOS / Re: Wo wird bitte für das einz...
Last post by TFM - 07. February 2024, 13:35:49
Ah, verstanden. In der 'API-A-DE.DOK' ist das alles beschreiben. Aber es ist ganz einfach, das auszugebende Zeichen wird in Register L geladen. (Steuercodes werden dabei als Zeichen ausgegeben).
Hier ein Beispiel um 'A' auszugeben:

LD L,"A"
CALL PRI0GG
#30
FutureOS / Re: Wo wird bitte für das einz...
Last post by cpcman - 05. February 2024, 21:07:35
Hallo, grüss dich.

Kanst du mir bitte als Spezialist einen Tip geben.

Ich finde leider keine Lösung.

Danke.