Autor Thema: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung  (Gelesen 1215 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LambdaMikel

  • LambdaMikel
  • Moderator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Likes gesamt: 204
  • Karma: +54/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #15 am: 01. Juli 2021, 19:05:20 »
Gratulation! Das ist ein großer Schritt noch vorne! Super Sache!  :jubelaola:

Ja, so in etwa hab ich das auch vor. Leider gab's in letzter Zeit einige Verzögerungen. Aber es wird schon noch kommen.  :) :) :)

Thanks! Ja na das ist alles noch Proof-of-Concept... tatsächlich muss ich wohl auch noch mal an der Firmware was basteln. Das Aufnehmen von High Bandwidth MIDI Data funktioniert momentan nur mit dem 464 wirklich zuverlässig. Der 6128 semmelt sich ab und zu weg bei sehr komplexem MIDI... das Timing der IORequests wird ja ausschließlich vom Microcontroller gemacht. Das scheint etwas empfindlicher zu sein als beim 464. Da muss ich für den 6128 noch ein bißchen was ändern am Timing in der Firmware so wie es aussieht. Der 464 hat das Problem nicht. Und das Problem tritt auch nur auf, wenn man sehr komplexes MIDI "am Stück" aufnimmt, wie hier gezeigt. Für einfache MIDI-Aufnahmen (klassiche Musik, weniger Tracks und Daten im MIDI Strom) tritt das Problem nicht auf. Abspielen aus dem Speicher geht auch auf dem 6128 zuverlässig, und das wird ohnehin die Hauptanwendung der Karte für die meisten sein. Irgendwann werde ich einmal einen MIDI Tracker / Pattern Sequencer mit MIDI Realtime In implmentieren. Das ist ein größeres Projekt.  :kaffee:

Für den LambdaSpeak kannst ja einfach mal den gleichen Code anpassen und laufen lassen. Das sollte genauso laufen. Wahrscheinlich geht das Aufnehmen auf dem 6128 mit dem LambdaSpeak sogar stabiler, wegen obigem Problemchen.

Offline LambdaMikel

  • LambdaMikel
  • Moderator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Likes gesamt: 204
  • Karma: +54/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #16 am: 01. Juli 2021, 22:08:53 »
Irgendwie mögen die mich da - was man von den CPC "News sites" nicht gerade sagen kann  ;D
Wie Willy Millowitsch schon sagte: Ist der CPC Wiki Forum EU-Ruf erst uriniert, codiert's sich gänzlich ungeniert  :00008351:

https://www.matrixsynth.com/2021/07/the-ultimate-cpc-midi-soundcard.html


Offline LambdaMikel

  • LambdaMikel
  • Moderator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Likes gesamt: 204
  • Karma: +54/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #17 am: 13. Februar 2022, 20:46:24 »
Der Amstrad Noob hat's getestet - und kann sogar Keyboard spielen (anders als ich  :irre:)


Offline LambdaMikel

  • LambdaMikel
  • Moderator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Likes gesamt: 204
  • Karma: +54/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #18 am: 02. März 2022, 17:29:34 »
Inzwischen ist der Python-Converter verfügbar:


https://github.com/lambdamikel/BluePillCPC/tree/main/PythonConverter



Psst, kleiner Geheim-Tipp - damit kann man auch Songs für LambdaSpeak (FS) erstellen, und Wily, und... aber nicht weitersagen  ;)

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3.824
  • Likes gesamt: 114
  • Karma: +57/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #19 am: 02. März 2022, 23:31:03 »
Feine Sache!
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 22.02.2022)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Offline LambdaMikel

  • LambdaMikel
  • Moderator
  • CPC 464+
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Likes gesamt: 204
  • Karma: +54/-0
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage
Re: Neue MIDI Soundkarte + MIDI IN / OUT in der Entwicklung
« Antwort #20 am: 21. September 2022, 17:49:59 »