Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

16. April 2024, 21:52:58

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-04-08, 20:42:44
Happy Sonnenfinsternis!  :)

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
Stats
  • Total Posts: 11,691
  • Total Topics: 1,334
  • Online today: 189
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 1
Guests: 123
Total: 124

123 Guests, 1 User
Rennert

Verständnisfrage zum Zurücksetzen

Started by heiko, 30. May 2022, 07:20:42

Previous topic - Next topic

0 Members and 2 Guests are viewing this topic.

heiko

Hallo,
ich hätte grundsätzliche Fragen zum Zurücksetzen mit [SHIFT]+[CONTROL]+[ESC]
Im Basic-Modus funktioniert das ja eigentlich immer, bei vielen Spielen auch. Manche Spiele lassen sich damit aber nicht beenden und manchmal wird zurückgesetzt, es erscheint aber kein Eingebeprompt.
Das wirft bei mir folgende Fragen auf:
Gibt es noch weitere Tastenkombinationen (außer 2. [ESC]), mit denen man laufende Programme beenden kann?
Kann es auf Dauer im Speicher irgendwelche Schäden anrichten, wenn man den Computer, während ein Programm läuft, das sich anders nicht beenden lässt, einfach abschaltet?
Macht es einen Unterschied, ob man beim Reset, auf welche Art auch immer noch eine Diskette eingelegt hat oder nicht?
Gruß
Heiko

TFM

Den Computer aus und einzuschalten, das darf keine Fehler verursachen. Sonnst wär's ja ein PC ;-)
Schonender ist es aber einen Reset Taster zu verwenden (der kann ja eingebaut werden, oder ist Teil vieler Erweiterungen).

Die Diskette sollte man in jedem Fall vor den Ein-/Ausschalten rausnehmen, denn im UNgünstigsten Falle könnte durch Induktion ein Bit auf der Disk geändert werden.

Beim Reset (per Tasten oder per Schalter) kann der Disc normalerweise nichts passieren, es sei denn es findet gerade eine SCHREIBE (bzw. Lese-) Operation statt.

Die Tastenkombination Control-Shift-ESC wird vom nativen OS aus abgefragt, wenn die Interrupts ausgeschalten sind, dann funktioniert der 3-Tasten Trick natürlich nicht.

Auch bei Spielen ist es oft so, dass das native OS / BASIC überschrieben wird, auch dann funktioniert der 3-Tasten Trick nicht.

Noch Fragen? Bitte gerne.  :)
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

heiko

Hallo,
vielen Dank, das tritt in etwa das, was ich mir auch schon gedacht habe.
Gruß
Heiko