Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

22. February 2024, 09:29:59

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
Stats
  • Total Posts: 11,579
  • Total Topics: 1,317
  • Online today: 99
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 0
Guests: 75
Total: 75

75 Guests, 0 Users

CPC664 und externes FD-1

Started by Swoop4711, 05. December 2023, 21:41:11

Previous topic - Next topic

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Swoop4711

Hallo in die Runde,
ich würde gerne ein externes FD-1 an den CPC664 anschließen.
Im Web ist dazu hier und da was zu finden, aber für mich nicht wirklich eindeutig.

Das FD-1 bringt ja die 5V mit über das Flachbandkabel, also ist eine Verpolung vermutlich nicht zu empfehlen.

In einem alten Systemhandbuch steht Folgendes:
Die CPC 664 und 6128-Benutzer, die sich das Anschlusskabel für ein zweites Laufwerk selbst basteln wollen, müssen an noch einem Punkt aufpassen. Der Anschluss an den Schneiderlaufwerken ist nicht nummeriert. Er entspricht aber direkt dem Ausgang am Computer, nur dass er auf dem Kopf eingebaut ist! Pin 1 ist hier in der rechten, oberen Ecke.

Also 1:1 Kabel und den Stecker am FD-1 drehen, ist das korrekt?

TFM

Ja, ein 1:1 Kabel. Bei kurzzeitiger Verpolung kann auch nicht viel passieren.
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Swoop4711

Danke dir ... dann traue ich mich mal  ;)

xesrjb

Quote from: Swoop4711 on 05. December 2023, 21:41:11Hallo in die Runde,
ich würde gerne ein externes FD-1 an den CPC664 anschließen.
Im Web ist dazu hier und da was zu finden, aber für mich nicht wirklich eindeutig.

Das FD-1 bringt ja die 5V mit über das Flachbandkabel, also ist eine Verpolung vermutlich nicht zu empfehlen.

In einem alten Systemhandbuch steht Folgendes:
Die CPC 664 und 6128-Benutzer, die sich das Anschlusskabel für ein zweites Laufwerk selbst basteln wollen, müssen an noch einem Punkt aufpassen. Der Anschluss an den Schneiderlaufwerken ist nicht nummeriert. Er entspricht aber direkt dem Ausgang am Computer, nur dass er auf dem Kopf eingebaut ist! Pin 1 ist hier in der rechten, oberen Ecke.

Also 1:1 Kabel und den Stecker am FD-1 drehen, ist das korrekt?

Wenn du auf den CPC schaust ist die rote Ader Links. Am FD 1 ist die rote Ader nahe der 230V Eingangsleitung...

xesrjb

Swoop4711

#4
So ... ein erster Test.
@xesrjb : nach meinem Verständnis des Hinweises im Systemhandbuch, muss die rote Ader (Pin1) auf der der 230V Eingangsleitung gegenüberliegenden Seite sein. Korrekt?

Leider funktioniert beides nicht. Mit der roten Leitung auf der rechten Seite werden beim CAT Befehl beide Laufwerke angesprochen. Die Diskette wird aber nur über das interne Laufwerk A gelesen.
Das externe FD-1 funktioniert an einem CPC464 mit DDI-1 problemlos.
Tja ... erstmal ratlos  :(

TFM

Das der CAT Befehl beide Laufwerke einschaltet ist normal. In der Konfiguration sollte es auch alles funktionieren. Also !B wurde vor dem CAT schon gedrückt? Oder ist die Disk in B unformatiert? Wie sieht die Fehlermeldung aus?
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Swoop4711

Diskette wird vom A-Laufwerk mit CAT gelesen und Katalog angezeigt. OK
Wechsel der Diskette auf externes Laufwerk.
Wechsel mit "|B" auf das externe Laufwerk.
-> "Drive B: disc missing"
Ein "Cancel" ergibt als Rückmeldung "Bad command"

HAL6128

#7
Hast du den 664 schon mal geöffnet? Technisch alles ok, unverlötet etc?
Kabel/Stecker-Verbindung geprüft?
Mach Mal ein Bild vom Kabel.

Swoop4711

Den 664 habe ich erst kürzlich komplett zerlegt. War soweit alles OK.
Das Kabel werde ich mal checken.
Bild vom Kabel im Anhang.

xesrjb

Ich hoffe, du benutzt nur den grün eingekreisten Teil des Kabels...

xesrjb

Swoop4711

Ja ... klar  :)
Das Kabel ist auch i.O. Hab ich soeben getestet.

HAL6128

Hier ist mein Kabel: eingesetzt am CPC6128 für das FD-1.
Zwei Leitungen (am Centronics-Stecker 1 & 19) sind nicht belegt / vorhanden.