Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

22. February 2024, 10:04:13

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
Stats
  • Total Posts: 11,579
  • Total Topics: 1,317
  • Online today: 99
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 0
Guests: 94
Total: 94

94 Guests, 0 Users

Wo wird bitte für das einzelne Zeichen INK_0 (Paper) festgelegt ?

Started by cpcman, 03. February 2024, 22:36:19

Previous topic - Next topic

0 Members and 2 Guests are viewing this topic.

cpcman

Kann Paper (INK_0) für das einzelne Zeichen als Hintergrund
festgelegt werden?

Wenn ich sonst Paper bei einem String festlege , wird immer
der ganze Screen eingefärbt. Ich möchte das nur der String mit der Farbe hinterlegt wird.

Ich verstehe bitte nicht , wo das einzelne Zeichen hingepackt wird zum ausgeben mit den Befehlen von unten und wo das Ink_1  bis Ink_3 stehen soll.

Finde keine Demo dafür , in der Beschreibung finde ich auch kein
Fingerzeig...

Danke.

----------------------------------------------------
Die Ausgabe einzelner Zeichen
* Mode 1: Im Bildschirm-Modus 1 lassen sich einzelne Zeichen in allen drei Farben/Pens
ausgeben. Außerdem existiert noch eine Routine die Zeichen halb mit Ink 1 und halb mit Ink 2 ausgibt, dieses Verfahren stellt die schnellste Mode 1 Zeichenausgabe dar.
PRI0GG ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 1 (normal Gelb) dargestellt.
PRI0BB  ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 2 (normal Blau) dargestellt.
PRI0RR  ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 3 (normal Rot) dargestellt.
PRI0GB ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 1 und 2 (Gelb & Blau) dargestellt.

TFM

Bin mir jetzt nicht sicher was Du meinst, aber um ein Zeichen in der Untergrund-Farbe auszugeben, gibt ein fach ein Space " " aus.
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

cpcman

Danke für die Info.

Ich meinte damit deine Ausgabe hier :
Die Ausgabe einzelner Zeichen...
PRI0GG ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 1 (normal Gelb) dargestellt.
PRI0BB  ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 2 (normal Blau) dargestellt.
PRI0RR  ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 3 (normal Rot) dargestellt.
PRI0GB ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 1 und 2 (Gelb & Blau) dargestellt.

Das ist ja kein String wie er sonst üblich ist wie bei deinen Beschreibungen:
TXT DB &1d,&02,&11,"HALLO PEBISOFT",&00
Beim dem String wird ja bei DB alles vorgegeben was ich brauche.

Richtig?

Was heisst das bitte :
PRI0GG ==>  Ein Zeichen wird mit Pen 1 (normal Gelb) dargestellt.

Wo ist bitte die Adresse von dem Zeichen und wo gebe ich das Ink_1 ein mit dem Ink_0 für den Hintergrung vom Buchstaben?

Ich möchte bitte das eine Zeichen "A" ausgeben mit deinem Befehl da oben in der Farbe Gelb und einem Hintergrund Rot beim "A".

Geht das einmal bitte?

Das FutureOs hat seinen eigenen OS-Sachen weil es den ganzen Raum einnimmt für sich , ein komplettes Sytem.
Damit muss ich erst neu lernen.

Danke dir.

cpcman

Hallo, grüss dich.

Kanst du mir bitte als Spezialist einen Tip geben.

Ich finde leider keine Lösung.

Danke.

TFM

Ah, verstanden. In der 'API-A-DE.DOK' ist das alles beschreiben. Aber es ist ganz einfach, das auszugebende Zeichen wird in Register L geladen. (Steuercodes werden dabei als Zeichen ausgegeben).
Hier ein Beispiel um 'A' auszugeben:

LD L,"A"
CALL PRI0GG
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)