Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

27. May 2024, 15:19:59

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-04-08, 20:42:44
Happy Sonnenfinsternis!  :)

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
  • Total Members: 219
  • Latest: scorp73
Stats
  • Total Posts: 11,762
  • Total Topics: 1,345
  • Online today: 237
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 0
Guests: 211
Total: 211

211 Guests, 0 Users

Ein FutureOS Programm test.64k ohne FutureOS starten

Started by cpcman, 15. February 2024, 17:08:12

Previous topic - Next topic

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

cpcman

Hallo, guten Tag.

Kann bitte ein Programm test.64k startfähig gemacht werden für ein Start ohne FutureOS?
Das vorher die dafür nötigen RAM/ROM knöpfe gedrückt werden beim Programmstart ?

JavaCPC starten > Disk rein > Programm starten?

Danke.


TFM

Hallo CPCMan!

Leider können Programme für FutureOS nur unter FutureOS ausgeführt werden, da andere Betriebssysteme andere API-Einsprünge haben und andere OS Funktionen zur Verfügung stellen.
CP/M Programme kann man ja auch nicht unter BASIC starten.

Jedes Betriebssystem bietet einen anderen Funktionsumfang und auch der Aufruf der OS Funktionen ist unterschiedlich.
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

cpcman

--------------------------
CP/M Programme kann man ja auch nicht unter BASIC starten.
--------------------------
Basic ist kein Betriebssystem!!!

Gruss

TFM

Nein, aber BASIC und die Firmware (also das native OS des CPC) laufen immer parallel.
Also: Wenn Du mit BASIC arbeitest, dann arbeitest Du immer auch mit dem eingebauten OS des CPC, der sogenannten Firmware.
Deshalb spricht man salopp von BASIC, wenn man an sich die Firmware (+BASIC) meint.
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

cpcman

Was gibt es bitte neues von FutureOs?

Wie weit ist die eingebaute Grafik über das ROM oder selbst Generiert?

Gruss

TFM

Die Icons vom FutureOS liegen im ROM D, dazu auch die OS Funktionen zum Darstellen der Icons (oder eigener Icons). Ebenso die OS Funktionen zum Darstellen der zwei Zahlen-Zeichensätze für Zeit und Datum.

Die Darstellung von Grafik hängt immer vom verwendeten Bildschirmformat, MODE, etc, etc und etc ab. Da es FutureOS gerne schön schnell mag würde es sehr viel ROM Speicher kosten dort eine Sammlung von Grafik-Funktionen einzubauen. Dementsprechend ist es sinnvoll so etwas in ein extra 16 KB ROM (XROM) zu packen.
Problematisch ist hierbei, dass ROMs den selben Bereich belegen, wie es üblicherweise auch der Bildschirmspeicher tut. Also sind Grafik-Funktionen im ROM zwar möglich, würden aber im RAM wohl doch noch ein Quäntchen schneller laufen.
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)