Autor Thema: Arbeiten mit der Speichererweiterung?  (Gelesen 201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online LambdaMikel

Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« am: 21. Oktober 2021, 17:34:05 »
Hallo Experten,

Ich möchte zum 1. Mal in meinem Leben die Speichererweiterung nutzen. Damals (in den 80ern) hatte ich ja nur den 464, und keine Speichererweiterung. ABer jetzt!

Dabei schwebt mir der DKtronics-Mode vor, die ja von der Revaldinho-Karte gut unterstützt wird und auf allen CPCs läuft.

Nun stellt sich die Frage - wie mache ich das? Ich dachte ich habe das Kontroll-Program im eingebauten RAM, Segment 0 (&0000 - &3FFF), und die Daten werden jeweils "Segment-Weise" in Segment 1 eingeblendet, &4000- &7FFF. Und dafür muss ich dann im Kontrollprogram jeweils mittels

out &7f00, &c5 + n*8

in "Mode 5" schalten für 64k-Bank "n". Ist das so richtig? Danke für's Rübergucken, LG



Offline almasys

Re: Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2021, 17:37:23 »
Dazu hatte ich mal diesen Artikel für den Rundschlag geschrieben. Demnach blendest Du mit &C5 (binär 11000101) aus Erweiterungsbank 0 das 2. Viertel ein.

Online LambdaMikel

Re: Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2021, 10:14:45 »
Besten Dank Almasys, dann habe ich das wohl richtig verstanden. Schöner Artikel!

Online TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3.668
  • Likes gesamt: 68
  • Karma: +57/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« Antwort #3 am: 24. Oktober 2021, 20:08:11 »
Bei der 512 KB Erweiterung kannst Du 32 Blöcke von 16 KB Größe zwischen &4000-&7FFF einblenden.
Unter BASIC solltest Du HIMEM also auf &3FFF gesetzt haben, so dass das Banking keinen Probleme macht.

Die Blöcke können per Hand eingeblendet werden, mit OUT &7FFF,block

Dabei hat 'block' die Wert &C4, &C5, &C6, &C7, &CC, &CD, &CE, &CF (dann das selbe ab &D4, dann ab &E4, dann &F4, &F5, &F6, &F7, &FC, &FD, &FE, &FF.

Um den Hauptspeicher wieder einzublenden nutzt Du OUT &7FC0,&C0.

Das ist alles.  :smiley027:
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 11.01.2022)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Online LambdaMikel

Re: Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« Antwort #4 am: Heute um 03:27:32 »
Dabei hat 'block' die Wert &C4, &C5, &C6, &C7, &CC, &CD, &CE, &CF (dann das selbe ab &D4, dann ab &E4, dann &F4, &F5, &F6, &F7, &FC, &FD, &FE, &FF.

Sehr gut, super einfach. &C4 - &C7 = CPC 6128, habe ich jetzt verwendet, und funktioniert auf am 464 mit XMem.

Jetzt also ran an die anderen Blöcke, damit ich endlich mal Games People Play & Electric Dreams vollständig abspielen kann mit dem MIDI Player! Electric Dreams hat 9 * 16 KBs, Games People Play 8 * 16 KBs... tja. Komprimierung wäre nett...

Online LambdaMikel

Re: Arbeiten mit der Speichererweiterung?
« Antwort #5 am: Heute um 08:40:27 »
OK, 512 KB habe ich inzwischen auch: hier sind 2 weitere DSKs mit 8x16 KB bzw, 9x16 KB großen Songs.