Autor Thema: Tool gesucht, um Floppylesegeschwindigkeit zu erhöhen  (Gelesen 2426 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Devilmarkus

Tool gesucht, um Floppylesegeschwindigkeit zu erhöhen
« am: 08. August 2015, 22:15:44 »
Hallo zusammen,
ich hatte mal auf 3" Disk ein Tool, welches man mit RUN starten konnte, welches die Lesegeschwindigkeit der CPC Floppy nicht unerheblich erhöht hat.
1x geladen, blieb es meines Wissens Speicherresistent, und man konnte so Spiele und Co. noch schneller von Disk laden.
Weiss jemand, wie das Tool heisst, bzw, hat es vielleicht sogar jemand auf DSK?
https://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3.738
  • Likes gesamt: 90
  • Karma: +57/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: Tool gesucht, um Floppylesegeschwindigkeit zu erhöhen
« Antwort #1 am: 08. August 2015, 23:47:29 »
Leider weiss ich nicht was Du meinst. Aber generell würde ich da eine ROM Version davon machen, denn wenn Du z.B. ein Spiel startest, dann wird alles andere normalerweise gelöscht. Also fliegt jeder Floppy-Beschleuniger auch wieder raus.

Wie macht man eine Floppy schneller?
- Die Step-Rate reduzieren, bei 3" geht das bis runter auf 12 ms, bei 3.5" und 5.25" kann man mit 4 ms arbeiten

- Anstatt Byte-weise zu laden kann man "am Stück" laden (quasi: BIN anstatt ASCII).

Ansonsten hängt es vom Interleave-Faktor der Diskette ab. Da lässt sich einiges versauen, oder auch etwas verbessern.
TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 22.02.2022)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Offline almasys

Re: Tool gesucht, um Floppylesegeschwindigkeit zu erhöhen
« Antwort #2 am: 09. August 2015, 10:02:28 »
Bei der internen 6128-Floppy hat das damals öfter ein

Drive A: Disc missing

Retry, Ignore or Cancel?


hervorgebracht, was den Zeitgewinn geschmälert hat. Aber mit dem HxC und dem Hitachi-Laufwerk funktioniert das problemlos.

Grüße,
AMSi