Autor Thema: HxC Manager ROM für MegaFlash NG & X-MEM  (Gelesen 8557 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TFM

  • Administrator
  • CPC 6128+
  • *****
  • Beiträge: 3.738
  • Likes gesamt: 90
  • Karma: +57/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • FutureSoft und CPC - Ein starkes Team!
    • FutureOS
Re: HxC Manager ROM für MegaFlash NG & X-MEM
« Antwort #15 am: 23. Mai 2016, 20:54:35 »
So mach ich das auch. Das 3.x ROM läuft eh nicht und die Idee von den Slots ist manchmal gut, aber auch manchmal umständlich.

habe auch mal mein Gotek HxC an meinen KC Compact angeschlossen, die Autoboot.hfe funzt auch. habe das Rom noch geflasht ins X-Mem. Beim Start vom HxC, kommt beim Mount Versuch dann eine Fehlermeldung.

Probier mal die SD Karte neue zu formatieren, und dann die .CFG Datei gleich am Anfang schreiben. Anscheinend finded er die nicht, das könnte z.B. daran liegen, dass die Datei fragmentiert ist.

TFM of FutureSoft
http://www.FutureOS.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 22.02.2022)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

Offline Rennert

Re: HxC Manager ROM für MegaFlash NG & X-MEM
« Antwort #16 am: 23. Mai 2016, 21:01:29 »
Das Gotek hat keine SD ;)
Hatte schon 5 Sticks probiert, will aber mal ne SD mit USB Adapter probieren.
Die config funktioniert aber ohne den Manager auch ohne Probleme.

Offline Rennert

Re: HxC Manager ROM für MegaFlash NG & X-MEM
« Antwort #17 am: 24. Mai 2016, 16:21:27 »
Der HxC Manager geht auch, lag am WriteEnable, der Draht war ab.
Es funktioniert auch die Version3.1, wenn ich am X-Mem die Roms deaktiviere. Aber 2,5 ist schöner

Offline Rennert

Re: HxC Manager ROM für MegaFlash NG & X-MEM
« Antwort #18 am: 24. Mai 2016, 20:41:42 »
Hab das Gotek heut noch mit nem Sound Mod versehen. Klingt lustig :)