Welcome to Schneider / Amstrad CPC Forum. Please login or sign up.

15. June 2024, 05:32:24

Login with username, password and session length

Shoutbox

TFM

2024-04-08, 20:42:44
Happy Sonnenfinsternis!  :)

TFM

2024-01-15, 17:06:57
Momentan billige Farbbänder auf Ebay für PCW

Devilmarkus

2023-07-09, 10:37:40
Zweiter 👋😂🤣

TFM

2023-06-13, 14:21:49
Sommerloch!

TFM

2023-05-30, 17:00:20
Erster ;-)

Recent

Members
  • Total Members: 219
  • Latest: scorp73
Stats
  • Total Posts: 11,814
  • Total Topics: 1,350
  • Online today: 92
  • Online ever: 1,724
  • (16. January 2020, 00:18:45)
Users Online
Users: 0
Guests: 71
Total: 71

71 Guests, 0 Users

CPCDoodle

Started by Devilmarkus, 03. May 2019, 13:04:26

Previous topic - Next topic

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Devilmarkus

Hier mal eine Anwendung von mir, in BASIC geschrieben, man kann damit Grafiken zeichnen, und speichern.
Dabei wird jeder Zeichenschritt in einer Befehlstabelle gespeichert, und man kann die Grafik sozusagen neu zeichnen lassen.
Bis zu 3000 Befehle sind möglich, es kann bis zu 35kb BASIC Code erzeugen.
https://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!

Devilmarkus

Hier ein Anwendungsbeispiel:
(Achtung, NSFW)

https://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!

TFM

Excellente Programmidee. Sinn macht es vor allem wenn das generierte Programm deutlich kleiner ist als 16 KB. Also ich denke da vor allem an technische Zeichnungen.
Also Markus, mach das mal für LambdaSpeak III.  ;D
TFM of FutureSoft
http://www.futureos.de --> Das Betriebssystem FutureOS (Update: 20.12.2023)
http://futureos.cpc-live.com/files/LambdaSpeak_RSX_by_TFM.zip --> RSX ROM für LambdaSpeak (Update: 26.12.2021)

LambdaMikel

Aha, ja! Angewandte Elektro-Technik studiert? So geht es bei uns zu Hause auch immer zu  :bgdev: Interessante "Anwendung" in jedem Fall! Sicherlich gut zu gebrauchen für "technische" Zeichnungen und sonstige (Elektro-)Schaltpläne  :irre:

mv

https://cpcwiki.de/forum/index.php/topic,774.msg6637.html#msg6637

Ja, eine tolle Idee.
Habe CPC-Doodle auch in die CPCBasic-Apps-Collection aufgenommen, allerdings in einer leicht abgeschwächten Form... ;)
https://github.com/benchmarko/CPCBasicApps#cpc-doodle
Mit welchem Programm sind eigentlich die Beispiele entstanden?
Erst mit CPCBasic wird Redraw/Undo realistisch flott.

Damals habe ich auch mal sowas Ähnliches ausprobiert, mit binärem Dateiformat:
https://benchmarko.github.io/CPCBasic/cpcbasic.html?example=archi/archidr
Damit wollte ich ein Text-Adventure mit einfachen Grafiken aufhübschen, dazu ist es aber nicht gekommen.

Devilmarkus

#5
Die Beispiele habe ich mit CPC-Doodle gezeichnet, womit sonst? Die Grafiken sind tatsächlich komplett in BASIC / Doodle entstanden, ohne Tricks...

Übrigens zeichnet dein Programm die CPC-Linien falsch. Das habe ich sogar in Java nicht wirklich hinbekommen! Und ich habe diverse Routinen verwendet, Linien zu zeichnen, ich bekomme das Resultat nicht so hin, wie es der echte CPC 6128 zeichnet :(

Selbst zwischen CPC 464 und 6128 gibt es Unterschiede in den Pixeln. (Deswegen schlägt FILL zb häufig fehl)

Doodle funktioniert nur zu 100% am CPC 6128.
https://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!

mv

Quote from: Devilmarkus on 08. November 2020, 18:58:01
Die Beispiele habe ich mit CPC-Doodle gezeichnet, womit sonst? Die Grafiken sind tatsächlich komplett in BASIC / Doodle entstanden, ohne Tricks...

Übrigens zeichnet dein Programm die CPC-Linien falsch. Das habe ich sogar in Java nicht wirklich hinbekommen! Und ich habe diverse Routinen verwendet, Linien zu zeichnen, ich bekomme das Resultat nicht so hin, wie es der echte CPC 6128 zeichnet :(

Selbst zwischen CPC 464 und 6128 gibt es Unterschiede in den Pixeln. (Deswegen schlägt FILL zb häufig fehl)

Doodle funktioniert nur zu 100% am CPC 6128.
Erstaunlich, wie gut du das hinbekommen hast. Ich hätte gedacht, es gäbe ein Programm, um z.B. aus einer SVG-Vorlage ein Wireframe zu erzeugen.

Das mit den Linien ist so eine Sache. Im CPC-Systembuch steht auch einiges darüber, z.B. Runden zum Nullpunkt. Aber die pixelgenauen Details wollte ich in CPCBasic nicht nachprogrammieren.

Ich muss zugeben, auf meinem CPC habe ich die Grafiken noch nicht angeschaut. Wie heißt es so schön, das Orginal ist immer das Beste.

Devilmarkus

Pssst JavaCPC kann nen Trick:
Man kann mit einer bestimmten Tastenkombi ein 640x400 Pixel Bild in den "Hintergrund" setzen und transparent anzeigen lassen, darüber ist dann das CPC Bild, ist wie Abpausen :D
Verrate ich nur nicht...
Aber ja, ansonsten ists wirklich am (emulierten) CPC gezeichnet...

Diese Idee kam mir mal, weil ich damals schon am echten CPC Bilder mit Folienstift auf transparente Folie gezeichnet hatte, diese dann auf der Bildröhre fixiert habe und dort schon mit einfachen BASIC Programmen dies dann nachgezeichnet habe.... Ging erstaunlich gut damals!
https://cpcwiki.de
Dein Deutsches CPCWiki!